Vienhues Biomarkt - Newsletter Juli / August 2018

Datenschutz

Sie haben es sicher in den letzten Wochen immer wieder gehört: am 25.05.2018 ist die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten. Diese Verordnung macht den Hinweis erforderlich, dass wir Ihre E-Mail-Adresse nur zum Versenden des Newsletters nutzen. Sie können jederzeit den Bezug unseres Newsletters abmelden, einen Link zu dieser Funktion finden Sie in der Fußzeile des Newsletters. Bei einer Abmeldung werden Ihre Daten sofort gelöscht und Sie erhalten keine Newsletter mehr von uns.
Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter:
www.biomarkt.com/biomarkt-datenschutz.php


Unser Anrather Acker / Aus eigenem Anbau

Ein Großteil des Gemüses, das wir in unseren Läden aus eigenem Anbau anbieten, wächst auf unserem Anrather Acker.
Die Tomatenernte startet gerade, die Zucchini- und Gurkenernte ist bereits in vollem Gange, ebenso gibt es derzeit auch Heidelbeeren und Mangold.
Weiterhin gibt es aus unserer Gärtnerei in Anrath fast durchgehend Baby-Leaf, Rauke, Salate, Spinat sowie eine Vielzahl verschiedener Schnittkräuter und ab Ende August ernten wir dann wohl schon wieder die ersten eigenen Hokkaidokürbisse …


Insektenfreundliche Umgebung

Durch eine attraktive Gestaltung der Außenanlagen wie Garten oder Terrasse mit Kräutern, Stauden, Beet- und Balkonpflanzen kann einiges erreicht werden, um kleine, tierische Besucher anzulocken. Dabei gilt es allerdings das ein oder andere zu beachten: Zum Beispiel, dass ungefüllte Blüten mehr Pollen und Nektar für Honigbiene und Co. bieten als überzüchtete Blütenblätter-Wunder.
Vielfältige Kräuter bereichern die Küche und sind attraktive Insektenmagneten. Streifen mit Wildblumen entlang der Terrasse sind pflegeextensiv und verwandeln den Sitzplatz in ein Blütenmeer. Die Bandbreite für mehr Wohlbefinden und Naturnähe vor der eigenen Haustür ist facettenreich. Viele Gestaltungsideen finden sich auf der Homepage vom Netzwerk Blühende Landschaft unter: www.bluehende-landschaft.de


Bäcker in Urlaub:
Peters Landbrot macht ab der letzten Juliwoche für drei Wochen Urlaub, das Backwaren- und Kuchensortiment in Willich und Viersen wird daher etwas eingeschränkter sein.

Veranstaltungshinweise

Vienhues Biomarkt Viersen,
Immer mal wieder wird unsere Kollegin Pia diesen Sommer ihren Verkostungsstand in oder vor einem unserer drei Läden aufbauen. Schwerpunktmäßig wird sie sich den Themen Tomaten in ihrer Vielfalt sowie Gurken und regionale Smoothies widmen …

Niederrheinischer Radwandertag:
„Der Niederrhein ist ein Paradies, um mit dem Fahrrad auf Entdeckungstour zu gehen.“ Das haben sich die Initiatoren des Niederrheinischen Wandertages auf die Fahnen geschrieben, um den Radtourismus zwischen Rhein und Maas zu stärken.
Über 60 Radrundstrecken zwischen 30 und 70 Kilometern führen durch die beteiligten 73 Städte und Gemeinden. So starten unter anderem Touren in Kempen, Viersen, Willich oder Tönisvorst. Seit einigen Jahren werden darüber hinaus elf familienfreundliche Kurzstrecken angeboten, diese variieren in der Länge zwischen 19 und 34 Kilometern.
Näheres unter: www.niederrheinischer-radwandertag.de

Bienenaktionstag, ab 10.00, bis 17.00 Uhr:
Der Nettetaler Imkerverein und das Naturschutz-Team informieren über das spannende Leben und den Nutzen von Honig- und Wildbienen. Außerdem werden verschiedene Bienenprodukte vorgestellt, Kerzen gedreht und von 10.00-13.00 Uhr wird Honig geschleudert.
Näheres unter: www.nabu-krefeld-viersen.de oder NABU, Sassenfeld 200, 41334 Nettetal.

Zum Vormerken:

01. bis 16. September, Ökolandbautage NRW
Viele Veranstaltungen in der näheren oder auch weiteren Umgebung, z.B. Garten- und Feldbegehungen, Verkostungen, Hoffeste …
02. September, Hoffest auf dem Lammertzhof in Kaarst-Büttgen – wir sind mit einem Stand vertreten.
Am 16. September gibt es in Zusammenarbeit mit dem Stautenhof eine Fahrradtour rund um Willich – bitte ab Mitte August auf die Aushänge in den Läden achten …

Achtung!
Während der Sommerferien haben unsere Läden
wie üblich geöffnet!