Vienhues Biomarkt - Newsletter Januar / Februar 2017
Im Winter ist das Sortiment beim regionalen Biogemüse zwar nicht so reichhaltig, es gibt aber doch einiges im Angebot. Eine Übersicht, zu welchen Zeiten regionales Gemüse vom Niederrhein erhältlich ist, ob vom Feld oder aus dem Lager, gibt es in unserer aktuellen Bio-Info. Die Bio-Info für Januar/Februar liegt in unseren Läden aus.

Aus eigenem Anbau

Bei unserem Feldsalat lagen im letzten Herbst Planung und Realität leider weit auseinander. Gab es erst schöne und ausreichende Mengen im September und Oktober, so war es von Anfang November bis Mitte Dezember viel zu wenig, was wir ernten konnten.
Zum einen lag es (natürlich) am Wetter, zum anderen hat eine Pilzkrankheit etliche unserer Bestände dahingerafft.
Im Moment ist jetzt in der Gärtnerei großes Putzen und Aufräumen angesagt, um gut gerüstet in die neue Saison zu kommen. Ende November haben wir den Jahres-Anbauplan für 2018 erstellt und dementsprechend Jungpflanzen und Saatgut bestellt.

Jungpflanzen
Auch in 2018 wird es wieder Jungpflanzen (Salate, Tomaten, Gurken, etc.) vom Naturlandbetrieb Wunderlich im Willicher Hofladen geben. Wie gewohnt werden im Verlauf des Frühjahrs eine Vielzahl von Topfkräutern der hiesigen Biolandkollegen Thees und Hecker ihren Weg ins Angebot finden ….

Stellenangebote
Unsere Gärtnerei braucht Verstärkung: Zu Anfang März suchen wir noch 2-3 neue KollegInnen in vormittaglicher Teilzeit. Bewerbungen/Anfragen bitte per E-Mail an: vienhues-bioland@t-online.de


Pia on Tour

Auch im neuen Jahr wird unsere Kollegin Pia in Willich, Kempen und Viersen ihren Stand aufbauen. Probieren und informieren – diesmal im Januar und Februar mit den Schwerpunkten Honig, Backen sowie Produkten von Rapunzel. So ist sie zum Beispiel am 12.01. in Kempen, am 19.01. in Viersen und am 27.01. in Willich.


Auszeichnung für unseren Verein
Bio-Region-Niederrhein e.V.

Der Landesverband Regionalbewegung NRW hat erneut die Auszeichnung „REGIONAL PLUS – fair für Mensch und Natur“ verliehen. Zu den Auszeichnungsträgern gehört zum wiederholten Male unsere Bio-Region Niederrhein.
Gewürdigt wurde aus Sicht der Regionalbewegung insbesondere die vorbildliche Weise der Vermarktung regionaler Produkte mit Umwelt- und Naturschutzkriterien. So heißt es in der Laudatio: „Mit der Auszeichnung verpflichtet sich die Initiative zur Einhaltung der definierten Qualitätsstandards. Auf diesem Weg wird auch den Verbrauchern beim Einkauf Sicherheit und Orientierung gegeben.“ Die Auszeichnung wurde in NRW als Modellprojekt in Zusammenarbeit mit Akteuren aus den Bereichen Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz sowie der Landwirtschaft entwickelt.

Veranstaltungshinweise

Wolle Willich, Elisabeth Gütschow
ökologische und andere exquisite Handstrickwolle zum Schauen und Erwerben im Willicher Hofladen, zu den Öffnungszeiten


„Pia on Tour“
im Kempener Biomarkt



„Pia on Tour“
im Viersener Biomarkt



WIR-HABEN-ES-SATT-DEMO in Berlin
Bäuerinnen und Bauern, Lebensmittelhandwerker-Innen und kritische KonsumentInnen demonstrieren zum achten Mal gemeinsam für gesundes, gentechnik- und pestizidfreies Essen, für die Respektierung von Bauernrechten, für fairen Handel, für Klimaschutz und vieles mehr.
Näheres siehe: www.wir-haben-es-satt.de


„Pia on Tour“
im Willicher Biomarkt



Rundgang 2018, Kunstakademie Düsseldorf
www.kunstakademie-duesseldorf.de



Öffnungszeiten Karneval:
Montag, der 12.02.2017 ist Rosenmontag,
alle Vienhues-Läden haben geschlossen!